Mediterraner Traumurlaub

Rund um das Mittelmeer bieten viele Länder wie Italien, Frankreich und Spanien mediterranen Traumurlaub für die ganze Familie in einer herrlichen Landschaft und kurzem Weg zum Meer.

Städtereisen für die junge Generation

Besonders für Jugendliche und Studenten werden Städtereisen immer interessanter. Städtetrips sind in der Regel sehr günstig und können kurzfristig gebucht werden.

Luxusurlaub in exklusiver Lage

Für Urlauber mit einem größeren Geldbeutel bietet der Luxusurlaub in exklusiver Lage ein besonderes Highlight. Ein Ferienhaus mit einem luxiriösem Flair sorgt für die perfekte Erholung.

Abenteuerurlaub in Afrika

Schöne Landschaften gibt es nicht nur in Europa und Afrika. Für besonders Mutige bietet ein Abenteuerurlaub in Afrika mit Safaris und Trips in Dschungel die perfekte Herausforderung.

Natururlaub - Natur pur!

Anders als bei Club- oder Badeurlaub wird Natur pur beim Natururlaub geboten. Dieser ist besonders für Freunde von Flora und Fauna interessant und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

 

Nazar Holiday Urlaub – Aktivreisen voll im Trend

Der Sommer naht mit großen Schritten und schon steht mit dem Jahresurlaub wieder die schönste Zeit überhaupt vor der Tür. Wer bisher noch nicht sein Urlaubsziel gebucht hat, der entscheidet sich jetzt relativ spontan für eine Reise. Sehr hoch im Kurs stehen vor allem die südlichen Länder, wie etwa die Türkei. Dort laden weite Strände, blaues Wasser und jede Menge Kultur zu einem abwechslungsreichen Urlaub ein. Heute wollen Urlauber aber weitaus mehr im Urlaub erleben, als nur faul am Strand liegen oder Abend für Abend auf Partys zu gehen. Der Aktivurlaub hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Trend entwickelt.

Badeurlaub am Strand von Cervia

Sonne, Strand und Meer sind wohl die Dinge, die sich jeder für einen erholsamen Urlaub wünscht. Kein Wunder also, dass gerade der Süden Europas in der Urlaubszeit ganz oben steht. Neben Spanien erfreuen sich auch Italien und ein Strandurlaub an der Adriaküste einer immer größeren Beliebtheit. Ein wahrhaft schönes Fleckchen Italiens liegt dabei in Cervia. Dieser an der Riviera Romagna liegende Ort ist auch bekannt dafür, dass er inmitten des Naturschutzgebietes Po-Delta-Park, rund 20 km von Ravenna beheimatet ist. Noch dazu ist Cervia von etlichen Stränden umgeben, welches ihm bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch den Titel „Wald und Meer“ einbrachte.

Fincas im Wandel der Zeit

Wer in der heutigen Zeit an eine Finca denkt, der denkt in erster Linie an Urlaub, obwohl eine Finca in ihrem Ursprung nichts damit zu tun hat. Der Begriff “Finca” kommt aus dem Spanischen und bedeutet eigentlich “Grundstück”. Und dieser Name ist sehr treffend, denn bei einer Finca handelt es sich ursprünglich um einen landwirtschaftlichen Betrieb und umfasst das Bauernhaus und das dazugehörige Grundstück, auf dem sich oftmals eine Plantage befindet oder befand. Die Geschichte dieser Landgüter reicht sehr weit zurück, denn die älteste bekannte Finca wurde im Jahr 1545 von einer spanischen Bauernfamilie auf der Baleareninsel Mallorca gebaut und befindet sich dort in der Gegend von Manacor, wobei die nachfolgenden Generationen tatsächlich bis heute dort wohnen, so dass sie noch immer in Familienbesitz ist.

Mehr Action: Prag ist ideal für Männertrips

Prag ist nicht nur bei Pärchen beliebt, die ein romantisches Wochenende an der Moldau verbringen wollen. Auch Jungs haben die tschechische Hauptstadt längst als lohnenswertes Ziel für einen Männertrip entdeckt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Prag ist praktisch von überall in Deutschland gut zu erreichen und der Aufenthalt kostet nicht die Welt. Vor allem aber wartet Prag mit allerlei Action-Angeboten auf, die wie gemacht sind für echte Kerle – seien es Schießstände, an denen mit mehr als nur mit einem Luftgewehr geschossen werden kann, oder attraktive Paintball-Anlagen, auf denen sich die Teilnehmer wie in einem Actionfilm fühlen.

Handgepäck-Bestimmungen in Flugzeugen

Wer sein Reisegepäck anhand der bestehenden Vorschriften packt und dem Handgepäck für den Flug große Aufmerksamkeit schenkt, kann einen längeren Aufenthalten am Airport vorbeugen und sich das mühselige Umpacken seiner Gepäckstücke vor Ort ersparen. Passendes Reisegepäck setzt voraus, dass keine in der Flugkabine verbotenen Utensilien im Handgepäck verstaut sind und man sich als Fluggast an der erlaubten Menge von Flüssigkeiten oder sonstigem Equipment orientiert.